Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>

Ergebnisprotokoll der 6. Elternbeiratssitzung des Schuljahres 2015/16
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium, Bayreuth
11. Juli 2016


Anwesend: Elisabeth Götz,
Hr. Redetzky, Hr. Zanner, Hr Huber, Fr. Höher, Fr. Spätling, Hr. Hertel, Hr. Söllner, Fr. Schuster, Fr. Schwemmer, Fr. Sattran, Fr. Schuster
Beginn: 19.30 Uhr, Ende: 21:55 Uhr


Sitzungsteil mit Schulleitung

Bericht Frau Götz

 
Personalplanung für das nächste Schuljahr: Die Schule hat einen großen Bedarf angemeldet, und man hofft, dass die benötigten Lehrer bewilligt werden. 5 bis 6 neue Referendare werden erwartet.

Vordrucke zur Bestätigung der Ehrenamtstätigkeit können im Sekretariat beantragt werden.

Möglicherweise 2 Einführungsklassen, möglicherweise hat die Schule im nächsten Schuljahr über 900 Schüler, und ihr stünde eine weitere Person für die Schulleitung zu.

Internetvernetzung und Brandschutz im Haus werden ausgebaut; Pavillons werden umgesetzt (stehen dann rechts neben der Haupteinfahrt zur Schule) und aufgestockt.

Architektenwettbewerb:
2 interessante Tage, sehr unterschiedliche Ideen, gute Diskussionen,  erster Platz
einstimmig vergeben; Ausstellung 2 Wochen in der Aula für jedermann zugänglich.


Stand neue Blue-Küche


Frau Sattran: Kostenvoranschlag ohne Geräte 9.700€, dazu bräuchte man eine Gastrospülmaschine (ca. 2.500€), 2 Backöfen, 2 große und 3 Unterbaukühlschränke. Insgesamt wird man um die 14.000€ benötigen.

Der Spendenaufruf vom EBR erbrachte 305€, Rotary spendet 3000€, Sparda-Wettbewerb 2750€; es fehlen noch also noch ca. 8.000€ => Fördervereine, weitere Sponsoren.



Abischerz


Nicht alle haben sich an Absprachen gehalten, der – im Nachhinein überzogene – Ärger war zumindest zum Teil der Potenzierung durch die sozialen Medien geschuldet.


Abifeier


Frau Götz meinte, ob man nicht die Abifeier teilen sollte: eine feierliche Zeugnisübergabe, für die die Schule verantwortlich ist, und (anschließend?) ein Abiball, den die Schüler selber organisieren, für den sie aber auch dann verantwortlich sind.


Geschäftsordnung Klassenelternsprecher


Hr. Redetzky bespricht den Vorschlag mir Fr. Götz.


Für die Niederschrift:
Dagmar Höher, Redi Redetzky
(
mit kleinen Änderungen für die Veröffentlichung)
Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>