Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>

Ergebnisprotokoll der 5. Elternbeiratssitzung des Schuljahres 2015/16
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium, Bayreuth
10. Mai 2016

Anwesend: Elisabeth Götz,
D. Höhr, S. Haberland,  Cigdem Sattran, R. Redetzky, F. Söllner,  H.-U. Hertel,  B. Huber, K. Spätling, C. Aßmann-Lange, B. Schwemmer, M. Zanner
Beginn: 19:35 Uhr, Ende: 21:50 Uhr


1. Sitzungsteil mit Schulleitung

Evaluation der Universitären Oberstufe

 
Für den Modellversuch ist Herr Hahn zu 50% an die Uni abgeordnet.

In einer ausführlichen Präsentation stellt er die Ergebnisse der Evaluation dar.

Sehr gute Schüler der Oberstufe werden zum Elitenetzwerk Bayern eingeladen.

Bisher hat es von anderen Gymnasien oder Unis noch keine Nachfragen nach dem Modellversuch gegeben. Für belastbare Ergebnisse und Erfahrungen ist es noch zu früh, um damit an die Öffentlichkeit zu gehen.

Ab dem nächsten Semester wird Educare (Studenten helfen Schülerstudenten) verstärkt, um bei auftretenden Problemen zu helfen. Es hat sich auch gezeigt, dass in begründeten Ausnahmefällen ein Wechsel des Studienfachs oder sogar ein Ausstieg aus der universitären Oberstufe möglich sein sollte.

Frau Schwemmer regt an, in gezielten Workshops die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens noch intensiver zu vermitteln.



Information durch die Schulleitung


Mittelstufe+
Auf Dauer ist diese Form organisatorisch nach Aussage der Modellschulen nicht darstellbar. Alle Gymnasien hoffen auf eine baldige Entscheidung, da sich dann auch der Lehrplan und die Form der Leistungsnachweise ändern müssen.
Die oberfränkischen Gymnasien sprechen sich mehrheitlich für die Rückkehr zum G9 aus.
    
Der Architektenwettbewerb läuft und ist auf
großes Interesse gestoßen. In den Pfingstferien kommen die ersten Modelle, bis Ende Juli wird eine Entscheidung für ein Konzept fallen. Die Sanierung der Fassade des Internats ist im Gesamtkonzept mit enthalten. Die Wohnungen im Internat können eventuell mit Internatsmittel selbst saniert werden.

Die Anzahl der Anmeldungen für das nächste Schuljahr scheint sich stabil zu entwickeln.

Im neuen Schuljahr werden durch eine Reihe von Renteneintritten personell einige Neuzugänge an das MWG kommen.

Der Fitnesstag der 9. Jahrgangsstufe in Zusammenarbeit mit Uni und Firnessstudios kam gut an. Im Juli gibt es statt der Bundesjungendspiele für die 5. und 6. Klassen einen Sporttag.

Für die Chorpodeste gibt es keine Versicherung, Schäden muss die Schule selbst finanzieren.

Für das „Reichshof“ gibt es keine Betriebsgenehmigung, die Jazz-Night und das Konzert des Chores der 6. Klassen finden im Evangelischen Gemeindehaus oder im Freien statt.

„Hallo Auto“ kann eventuell doch am Volksfestplatz stattfinden, es werden 100m Straße und ein Wasseranschluss benötigt.

Thema der Projekttage  ist „Schule ohne Rassismus“, es werden noch Projektleiter bzw. Projektangebote für die Unterstufe gesucht.

Selbstverteidigungskurs für Mädchen: Finanzierung durch Eigenanteil der Teilnehmerinnen und aus Mitteln für Honorarkräfte.

Küche Café blu
Die Firma Hertel macht ein Angebot, Vergleichsangebote dauern noch. Konkret wird es wahrscheinlikch erst in den Sommerferien. Für den Spendenaufruf nach den Pfingstferien wird die Blu-Küche Hauptthema sein.

Benefizkonzert in St. Hedwig: Tolle Aktion mit mehreren Gymnasien, die ganz kurzfristig organisiert wurde, der EB wünscht sich eine Wiederholung für ein soziales Projekt.

Geschäftsordnung KES: Es gibt einen Vorschlag der LEV, H. Redetzky wird ihn mit Frau Götz durchgehen.

Die Schulleitung macht Vorschläge für den Sozialpreis.


Termine


Nächste EB-Sitzung: 11.07.2016




2. Sitzungsteil ohne Schulleitung

Zuschuß- und Förderanträge


  • Berlinfahrt: Zustimmung  zum Zuschuss, allerdingss ohne das Sonderkulturprogramm.
  • Probenwochenende Kammerchor:
    900€ wurden bereits durch den EB gezahlt, beschlossen waren 20€/Person, ergibt bei 41 Mitgliedern 820 €;
    Antrag auf zusätzlich 300€ wird mit 2:5 abgelehnt.

Sonstiges


Den Artikel für den Jahresbericht verfasst Redi Redetzky.

Für die Niederschrift:
Sabine Haberland, Redi Redetzky
(
mit kleinen Änderungen für die Veröffentlichung)
Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>