Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>

Ergebnisprotokoll der 1. Elternbeiratssitzung des Schuljahres 2015/16
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium, Bayreuth
21. September 2015


Anwesend: Elisabeth Götz;
K. Spätling, B. Schwemmer, C. Sattran, B. Huber, D. Höher, U. Zeuschel, H.-U. Hertel, J. Redetzky, M. Zanner, B. Schuster;
R. Thiem
Beginn: 19.30 Uhr, Ende: 21:55 Uhr


1. Sitzungsteil mit Schulleitung



 
Es gestaltet sich problematisch, einen Termin für das Lehreressen zu finden, evtl. im Frühjahr.

„Hallo Auto Verkehrsprävention“ soll Ende des nächsten Schuljahres  stattfinden. Für 6. Klassen ist das etwas spät,  evtl. ein früherer Termin möglich. Eher für 5. Klassen geeignet, Abschätzen von Entfernungen etc.; Hr. Weber ist neuer Sicherheitsbeauftragter.

LEV-Beitrag wird mit nächsten Papiergeld eingezogen.

Der Flügel ist durch Spenden/Förderverein bezahlt, evtl. soll ein Benefiz-Konzert für Flüchtlinge stattfinden.

Im Frühjahr findet der Science-Slam statt, Ausschreibung im Oktober, Workshop in November/Dezember, 10 Bewerber.

Cafe Blu hat neue Leitung,  Hr. Kneidl und Frau Rutzenhöfer, Frau Olschner begleitet den Übergang, evtl. wird nächstes Jahr hierzu ein P-Seminar angeboten (Frau Hollfelder 2016).

Umwelt-AG unter Leitung von Frau Gees

Hr. Mühlnikel hat Stelle an der Universität/Außenstelle Thurnau angetreten (Fränkische Landesgeschichte).

Hr. Kästner, Frau Brigadino und Herr Baum kommen nächstes Schuljahr wieder.

SMV-Treffen 14/15. Oktober 2015

Elektronische Notenerfassung für große und kleine Leistungsnachweise wird vorbereitet, evtl. soll Zwischenzeugnis entfallen.

MWG ist Kompetenzzentrum für Begabungsförderung in Oberfranken, zuständige Lehrer Herr Kelz, Frau Gerdes, Herr Beetz; Vernetzung mit anderen Schulen, Hospitationsmöglichkeit für Lehrer anderer Schulen.

Schulinterne Fortbildungen, Klassenleiter sollen in Klassenkonferenz bestimmen, welche neuen Unterrichtsformen ausprobiert werden sollen.

Neu: Coaching für 7., 8., 9. Klassen, d.h. 2 oder 3 Lehrkräfte sind Ansprechpartner für den Jahrgang.

Hinweis auf verbilligte Monatskarten für Schüler zwischen 10-16 Jahren (14,80 €), nur Stadtbereich

Medien im Unterrichtseinsatz, GMG-Vortrag

Austausch mit Rumänien, einmaliges Projekt

Von 7 Referendaren gehen 5 zum Halbjahr ?

Schulausbau: Architektenwettbewerb in Vorbereitung, bis Sommer Auswertung, dann Planung

Förderungen:
Übernahme der Kosten für Schüler, die nicht für den Besuch bei der Bundeskanzlerin ausgelost wurden, Kosten stehen noch nicht endgültig fest, ca. 500 €. Elternbeirat übernimmt die Kosten, soweit keine Übernahme durch Förderverein.

55 € für Noten für Oberstufenkonzert

Klassenelterntreffen am Donnerstag, 12.11.2015
Nächste Elternbeiratssitzung 17.10.2015, 19.30


Für die Niederschrift:
Sabine Haberland, Redi Redetzky
(
mit kleinen Änderungen für die Veröffentlichung)
Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>