Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>

Ergebnisprotokoll der 2. Elternbeiratssitzung des Schuljahres 2013/14
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium, Bayreuth
23. Oktober 2013


Anwesend: Elisabeth Götz, Eduard Stopfer
Heinz-Ulf Hertel, Markus Telle, Jürgen Redi Redetzky, Gudrun Reichardt, Dr. Sabine Hauck, Sabine Haberland, Uwe Zeuschel, Dagmar Höher
Entschuldigt: Bartholomäus Huber, Simone Münch, Thorsten Mühmel, Stefan Arneth


1. Sitzungsteil:  Vorstellung Förderverein


Herr Köhler vom Verein der Freunde und Förderer des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth e.V. wirbt für ein Engagement der EB-Mitglieder im Förderverein (und verläßt ansachließend die Sitzung).

Freitag, 15. November, ab 18 Uhr
Gansessen, Gasthaus Zum Edlen Hirschen, Seybothenreuth
, musikalische Umrahmung durch Schüler der Oberstufe (Tobi Kraft and friends) – Vorbestellung von Gansbrust oder Gansbraten per E-Mail oder Telefon über das Sekretariat der Schule (á la carte auch ohne Vorbestellung möglich)

Gäste sind sehr willkommen, Mitgliedschaft nicht notwendig (aber willkommen ;-) Aufnahmeanträge liegen aus und gibt es online auch hier ...

Dienstag, 26. November, 19 Uhr, Café Blu
Hauptversammlung des Fördervereins, u.a. Neuwahl des Vorstands




2. Sitzungsteil mit Schulleitung


Klassensprechertreffen:
Frau Götz und Herr Redetzky berichten von der Versammlung: Sehr positive Stimmung, gutes Miteinander, konstruktive Vorschläge beim Klassensprecherseminar in Schwarzenbach/S.

Neu-/Anbau MWG:
Neue Gesprächsrunde beim StBA bezüglich Neu-/Anbau: derzeit wird eine mehrstöckige Lösung (Garage, Turnhalle, Unterrichtsräume) auf eigenem Gelände weiter verfolgt; StBA hat Machbarkeit geprüft; Flächenmanagement der ImBY soll bis Ende 2013 abgeschlossen sein.

Wieder im Gespräch: Dreifach-Turnhalle auf dem Schulgelände, evtl. in Nutzungs-Kooperation mit Bayreuther Vereinen.

Finanzrahmen auf 30 Mio erhöht – irgendwann sollte aber dann auch der Beginn anfangen!

EB wird gebeten, bei den Gesprächen mit den MdL's zum Thema Neu-/Anbau mit anwesend zu sein.

Pavillons:
Sind fertig und bezogen (auch von der SMV); Möglichkeit für Durchsagen über die Schulsprechanlage fehlt noch.

Internat und Mensa:
Internat (9 Buben in einem eigenen Stockwerk) und ca. 100 Kinder im Tagesheim; bis zu 250 Essen täglich in der Mensa.

Ministerium:
StS Siebler nicht mehr zuständig für den Schulbereich. Neuer StS „Schulen“ ist Herr Georg Eisenreich.

NTG:
Schulleitung benötigt ein Votum „NTG“ vom EB bis Mitte November. Hierzu wird eine Diskussionsgrundlage verteilt.

  3. Sitzungsteil ohne Schulleitung

–  Diskussion über NTG-Votum:
Es wird eine Formulierung angestrebt, mit der alle EB-Mitglieder „leben“ können; Ergebnis wird per E-Mail kommuniziert. Grundsätzlich: Lehrerstunden für den (ehemaligen) sogenannten m-Zweig sollen nicht zulasten des Schulbudgets gehen.

Abstimmung 8:0 für folgende Lösungsmöglichkeit:
„Auf Dauer Zuweisung einer jeweils entsprechenden Anzahl weiterer Budgetstunden für die Hochbegabtenklassen, um das Schulbudget nicht durch deren kleine Gruppenbildung zu belasten.“


–  Förderantrag Skikurs bewilligt


–  Kein Beamer vorhanden im Kellergeschoß


–  Spendenaufruf Mitte November


–  Mitglieder im Schulforum:
Redi Redetzky, Gudrun Reichardt, Dr. Sabine Hauck


Für die Niederschrift:
Uwe Zeuschel, Redi Redetzky
(
mit kleinen Änderungen für die Veröffentlichung)
Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>