Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>

Ergebnisprotokoll der 3. Elternbeiratssitzung des Schuljahres 2012/13
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium, Bayreuth
5. November 2012


Anwesend: Elisabeth Götz, Eduard Stopfer;
Heinz-Ulf Hertel, Bartholomäus Huber, Markus Telle, Thorsten Mühmel, Simone Münch, Jürgen Redi Redetzky, Gudrun Reichardt, Dr. Sabine Hauck, Sabine Haberland, Stefan Arneth, Uwe Zeuschel, Dagmar Höher.

–  1. Sitzungsteil:  Bericht OStDin Götz

–  Das MWG wurde für das besondere Engagement zur nachhaltigen Verbesserung der Schulumwelt als „Umweltschule in Europa“ mit 2 Sternen ausgezeichnet.


–  Dem MWG wurde vom StMUK in Kooperation mit der Initiative „MINT Zukunft schaffen“, dem Deutschen Museum und der Vereinigung Bayerische Wirtschaft der Titel „MINT-freundliche Schule“ verliehen.



Die dem MWG zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel wurden bzw. werden wie folgt eingesetzt:
neue Möbel in der Oberstufe und in zwei 5ten Klassen
neue Vorhänge in einigen Klassen (Akustik verbessern)
neue Ausstattung im Mulitmedia-Raum
Erweiterung der Beamer-Ausstattungen in einigen Klassen
neue PCs für Sekretariat und Verwaltung
im Rahmen eines Sicherheitschecks evtl. notwendig werdende Ersatzbeschaffungen/ Ergänzungen bei den Sporteinrichtungen/ Sporthalle



Beim Thema „Generalsanierung/ Erweiterungsbau Schulhaus“ ergibt sich derzeit kein neuer Stand.

Zwischen EB und Schulleitung wurde vereinbart, nochmals mit dem FC Bayreuth Kontakt aufzunehmen und abzuklären, ob und in welchem Umfang die Schule das Vereinssportgelände langfristig mitnutzen kann. Beantwortet werden muss auch die Frage, ob Pläne des Vereins bestehen, die Sportanlage zu modernisieren und/oder mit einer neuen Sporthalle zu erweitern. Ziel muss sein, eine diesbezügliche belastbare schriftliche Aussage (Ja/ Nein) zu erhalten, die die Immobilien Freistaat Bayern (ImBy) in die Lage versetzt, das vom StMUK beantragte Flächenmanagement zeitnah abzuschließen.

Sobald das Ergebnis des Flächenmanagements und die Ergebnisse der Gespräche zwischen dem Sachaufwandsträger (Staatsbauverwaltung) und dem Eigentümer der angrenzenden Liegenschaften (Stadt Bayreuth) vorliegen, beabsichtigt der EB, mit den örtlichen Mandatsträgern des Bayerischen Landtags in Kontakt zu treten. Ziel ist hier, noch in dieser Legislaturperiode vor der Landtagswahl eine belastbare politische Entscheidung „Pro Generalsanierung/ Erweiterungsneubau“ zu erreichen. (Absolutes Mindestziel: Auftrag des StMUK an die Bauverwaltung, den Bauantrag auszuarbeiten und vorzulegen).



Die Entzerrung des Stundenplans zur besseren Organisation der Mensa ist zum Teil bereits umgesetzt worden; eine weitere Optimierung erfolgt im nächsten Jahr. Von Eltern wurde festgestellt, dass das Essen speziell an den Montagen oft nicht ausreicht und vegetarische Speisen, sowie Salat und Nachtisch schnell vergriffen sind.


–  Das MWG wird extern evaluiert; die Kick-Off-Veranstaltung findet am 20.11.2012 in der Aula statt. Als Teilnehmer wurden das Lehrerkollegium, die Verwaltung, das Internat mit allen Mitarbeitern, die SMV, der Sachaufwandsträger und der Elternbeirat eingeladen.


–  Der Vertretungsplan wurde neu geordnet; der Aushang für die Kinder ist nach Klassen geordnet; durch die Optimierung bei den Tauschangeboten soll mehr Klarheit für Vertretungen und weniger Unterrichtsausfall erzielt werden.


–  Am 26./27.11.2012 findet an allen staatlichen Internatsschulen eine Rechnungsprüfung statt.


–  Der Elternsprechtag für die 5. Klassen findet erstmals mit dem neuen Online-Anmeldesystem statt.

–  2. Sitzungsteil: Nur Elternbeirat

–  Elternsprechtag 04.12.2012, Bedienung des Gongs im Sekretariat: ab 17 Uhr H. Redetzky, ab 18 Uhr H. Mühmel, ab 19 Uhr H. Hertel.

Sie können dort auch mit dem Elternbeirat in Kontakt treten.


–  Der Elternsprechtag für die 5. Klassen findet erstmals mit dem neuen Online-Anmeldesystem statt.


–  Förderanträge:
gerechte Handhabung bei Antragstellung durch Lehrer wesentlich einfacher als bei Elternanträgen; die Zuschüsse des EB generieren sich durch den Spendenaufruf vor Weihnachten. Der Spendenaufruf soll mit der Elternsprechtagsankündigung verteilt werden.


–  Der Förderverein verfügt über die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, dem Schulfest und dem Jazzfrühschoppen.


–  Die Verwendung von Spenden bei Konzerten soll in der nächsten EB-Sitzung mit der Schulleitung erörtert werden.


–  Der EB ist derzeit in keinem Elternverband/ keiner Elternvereinigung vertreten; zur Vorbereitung der Entscheidung, ob ein Beitritt in den LEV (Landeselternverband – „gymnasiallastig“) oder in die BEV (Bayer. Elternvereinigung – „grund- und hauptschullastig“) vollzogen werden soll, wird der EB jeweils einen Vertreter der Organisationen zu den beiden nächsten EB-Sitzungen einladen.

Termine


Sitzungstermine EBR (jeweils 19 Uhr, MWG-Bibliothek):
Mittwoch, 30. Januar
Donnerstag, 7. März
Montag, 13. Mai
Dienstag, 18. Juni

Vorstellungskonferenz zur Externen Evaluation:   
Dienstag, 20. November, 15 Uhr, MWG


Elternsprechtag 6. bis 12. Klassen:   
Dienstag, 4. Dezember

Klassenelternsprechertreffen:   
Montag, 21. Januar


Lehreressen im Café Blu:   
Montag, 4. Februar 2013




Für die Niederschrift:
Uwe Zeuschel, Redi Redetzky
(
mit kleinen Änderungen für die Veröffentlichung)
Übersicht über die veröffentlichen Sitzungsprotokolle =>