Die Millenniumsziele

Im Jahr 2000 wurden von den Vereinten Nationen acht Millenniumsziele verabschiedet. Doch mal ehrlich: Wer kennt sie? Und dabei wurden sie verabschiedet, um Hunger und Armut auf der Welt zu halbieren. Bis zum Jahr 2015. Die wenigsten wissen das.

Das muss sich ändern. Wir wollen die Millenniumsziele dorthin bringen, wo sie hingehören: zu den jungen Menschen. Denn junge Menschen sind die Zukunft der Welt, der Vereinten Nationen.

Die Millenniumsziele:

Da können wir doch alle dahinter stehen! Ist doch super, oder?

Was kann nun aber Klein-Maria oder Otto Normalverbraucher in Deutschland dazu beitragen? Ein Vorschlag ist: Kaufen Sie nur fair gehandelte Rosen.


Woran erkenne ich fair gehandelte Rosen?

 
Fragen Sie in Ihrem Blumenladen nach Blumen — vor allem nach Rosen — mit dem FLP-Siegel;
ganz neu: fair flowers — fair plant.
Unter diesen beiden Begriffen finden Sie im Internet Informationen, die Ihnen helfen, fair gehandelte Rosen zu kaufen.

Links für den Einstieg:
 
http://www.fairflowersfairplants.com/home-de.aspx
http://www.fian.de/fian/index.php?option=content&task=view&id=100&Itemid=134
http://www.vamos-muenster.de/blumenwelten/3_2_genu.html
 
Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich einfach an:
marialampl@aol.com Tel. 0921-27913


Erfahrungsbericht einer Erntehelferin auf einer Rosenplantage in Kenia ...

Bericht über die Rosenaktion vom Valentinstag 2007 ...

Viele andere Vorschläge und Berichte von anderen Millenniumsaktionen finden Sie unter www.eltern-mwg.de/homepage_2007_06/millennium.htm ...