Unser Preis zum Valentinstag:

Fairer Preis für faire Rosen

Zum Valentinstag verschenken Schülerinnen und Schüler an vielen Schulen Rosen. Sie wissen meist nicht, unter welch unmenschlichen Bedingungen die Rosen angebaut und geerntet werden. Eines der Millenniumsziele der Vereinten Nationen ist es, diese Bedingungen zu verbessern. Der erste Schritt: nur noch fair gehandelte Rosen kaufen.

Die Millenniumsredaktion des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth lobt dafür einen Preis von 250 Euro aus. Mitmachen können alle SMVen, die am Valentinstag fair gehandelte Rosen kaufen und verkaufen. Dies muß  aus dem Plakat, mit dem der Rosenverkauf beworben wird, ganz klar hervorgehen.
 
Der Preis wird unter den Einsendern verlost, wenn mindestens 10 Schulen aus verschiedenen Städten den Beleg für fair gehandelte Rosen einsenden und ein Bild des Plakates dazu.

Viel Glück

Unter den Teilnehmern entscheidet das Los.

Adresse:

Millenniumsredaktion
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium
Königsallee 17
95448 Bayreuth


Infos zum Rosenprojekt unter
http://www.eltern-mwg.de/Homepage_2007_06/rosen.htm ...